Traveler Tracking

Was bedeutet Tracking?

Das Tracking auf Basis von Reisebuchungsdaten (PNR) ermöglicht es Ihnen, weltweite Warnmeldungen mit Reisebuchungen so zu verknüpfen, dass Sie sofort sehen, ob ein Mitarbeiter betroffen ist. Die Warnmeldungen können auch mit GPS-Trackern verbunden werden. Dieses System kann mit der Länderdatenbank verknüpft werden und ermöglicht bei Zwischenfällen eine schnelle Reaktion, Verifizierung und Kommunikation mit den Mitarbeitern.

PNR-Tracking

  • Buchungsdaten werden über das GDS des Reisebüros sofort und automatisiert in das System übertragen
  • Abgleich, ob die Buchungen Ihrer Reiserichtlinie entsprechen
  • Automatisierte Emails mit Hinweisen und Informationen zum Reiseziel und andere frei konfigurierbaren Inhalte bei Reisebuchung
  • Schnelle Suche von Reisenden und Expats anhand von Flugnummern, Städten, Hotels oder anderen Parametern
  • Sofortige Identifizierung von Mitarbeitern vor Ort und von Reisenden, die zum Zielort unterwegs sind, bezogen auf Warnmeldung und Kommunikation mit diesen
  • Dokumentation der Aktivitäten im System

 

 

GPS-Tracking

Einsätze in sicherheitskritischen Ländern oder entlegenen Regionen bergen zusätzliche Risiken. Das GPS-Tracking mit der App bietet:

  • Safety Check-in (z.B. nach Ankunft im Hotel)
  • Aktivierung des Trackings durch den Endnutzer (entspricht dem Datenschutz)
  • Tracking kann nach Freigabe mit verfolgt werden
  • SOS-/Panic Button für Notsituationen (automatisierte Verbindungsaufnahme mit zuvor definierten Empfängern)
  • Passive SOS-Auslösung, wenn der Nutzer einen bestimmten, zuvor definierten Korridor, verlässt
  • Verfügbar für iOS, Android und Windows
  • ↓  Termine, Veranstaltungen und Vorträge

    • 19.03.2018 - Nürnberg - Reisesicherheitstraining für Geschäftreisende - IHK Nürnberg
    • 16.03.2018 - Hannover - Seminar Fürsorgepflicht und Travel Risk Management - IHK Hannover
    • 13.03.2018 - Wiesbaden - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Wiesbaden
    • 28.02. - 01.03 - Düsseldorf - Krisen- und Notfallmanagement bei Entführungen - ASW NRW e.V.
    • 26.02.18 - Hannover - Reisesicherheit für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 06.02. - 07.02.18 - Sicherheit im Ausland - SIMEDIA
    • 27.11.2017 - Frankfurt - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - Hessenmetall
    • 23.11.2017 - München - Sicherheit für Geschäftsreisen im Ausland - IHK München
    • 15.11.2017 - Coburg - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende und Expats - IHK Coburg
    • 09.11.2017 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 10.10.2017 - Westerham - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK München
    • 28.09.2017 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 27.09.2017 - Nürnberg - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Nürnberg
    • 26.09.2017 - Frankfurt - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - Hessenmetall
    • 26.09.2017 - Berlin - ASIS Germany - Krisenmanagement bei einem Terroranschlag
    • 05.09.2017 - Aufbau und Optimierung der Sicherheit beim Entsendemanagement - DGFP
    • 21.06.2017 - München - International labour issues - Global and local compliance gaps - Evershades
    • 16.05.2017 - Wiesbaden - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Wiesbaden
    • 11.05.2017 - Westerham - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK München
    • 06.04.2017 - München - Aufbau und Optimierung Travel Risk Management - Concur
    • 29.03. - 30.03.2017 - München - Sicherheit auf Geschäftsreisen und bei Auslandseinsätzen - Management Circle AG
    • 28.03.2017 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 27.03.2017 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 22.03.2017 - Coburg - Auslandssicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Coburg
    • 22.02. - 23.02.2017 - Berlin - 11. Tagung Krisenkommunikation - Deutsche Presseakademie
    • 20.02. - 21.02.2017 - Köln - Sicherheit auf Geschäftsreisen und bei Auslandseinsätzen - Management Circle AG
    • 16.02.2017 - Aachen - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Aachen
    • 06.02.2017 - Lübeck - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Schleswig-Holstein
    • 25.01. - 26.01.2017 - Frankfurt/M - Sicherheit auf Geschäftsreisen und bei Auslandseinsätzen - Management Circle AG
    • 30.11.2016 - Nürnberg - Tatort Auslandsgeschäft - Safety First - IHK Nürnberg
    • 23.11.2016 - Karlsruhe - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisen - IHK Exportakademie
    • 14.11.2016 - München - Travel Risk Management - Sicherheit beim internationalen Einsatz von Mitarbeitern - IHK München
    • 23.09.2016 - Nürnberg - Krisenmanagement eines Großkonzerns während eines Terroranschlages - Business Continuity Management
    • 19.09.2016 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 15.09.2016 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 14.09.2016 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 22.06.2016 - Leipzig - Krisenmanagement einer Großkonzerns während eines Terroranschlages - protekt 2016
    • 22.06.2016 - Westerham - Travel Risk Management - Sicherheit beim internationalen Einsatz von Mitarbeitern - IHK München
    • 21.06.2016 - München - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisenden - Lateinamerikaverein e.V.
    • 01.03.2016 - Frankfurt - Reisesicherheit beim internationalen Einsatz von Mitarbeitern - Lufthansa City Center

Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt

 

Copyright © 2015-2018 SmartRiskSolutions GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

 

Kontakt:

 

SmartRiskSolutions GmbH

Nördliche Münchner Straße 14a

82031 Grünwald

T: +49 (89) 12503247 0

E: info at smartrisksolutions dot de

Was bedeutet Tracking?

Das Tracking auf Basis von Reisebuchungsdaten (PNR) ermöglicht es Ihnen, weltweite Warnmeldungen mit Reisebuchungen so zu verknüpfen, dass Sie sofort sehen, ob ein Mitarbeiter betroffen ist. Die Warnmeldungen können auch mit GPS-Trackern verbunden werden. Dieses System kann mit der Länderdatenbank verknüpft werden und ermöglicht bei Zwischenfällen eine schnelle Reaktion, Verifizierung und Kommunikation mit den Mitarbeitern.

PNR-Tracking

  • Buchungsdaten werden über das GDS des Reisebüros sofort und automatisiert in das System übertragen
  • Abgleich, ob die Buchungen Ihrer Reiserichtlinie entsprechen
  • Automatisierte Emails mit Hinweisen und Informationen zum Reiseziel und andere frei konfigurierbaren Inhalte bei Reisebuchung
  • Schnelle Suche von Reisenden und Expats anhand von Flugnummern, Städten, Hotels oder anderen Parametern
  • Sofortige Identifizierung von Mitarbeitern vor Ort und von Reisenden, die zum Zielort unterwegs sind, bezogen auf Warnmeldung und Kommunikation mit diesen
  • Dokumentation der Aktivitäten im System

 

 

GPS-Tracking

Einsätze in sicherheitskritischen Ländern oder entlegenen Regionen bergen zusätzliche Risiken. Das GPS-Tracking mit der App bietet:

  • Safety Check-in (z.B. nach Ankunft im Hotel)
  • Aktivierung des Trackings durch den Endnutzer (entspricht dem Datenschutz)
  • Tracking kann nach Freigabe mit verfolgt werden
  • SOS-/Panic Button für Notsituationen (automatisierte Verbindungsaufnahme mit zuvor definierten Empfängern)
  • Passive SOS-Auslösung, wenn der Nutzer einen bestimmten, zuvor definierten Korridor, verlässt
  • Verfügbar für iOS, Android und Windows

 

 

Teaser zum Training

 

Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text, Text

Was bedeutet Tracking?

Das Tracking auf Basis von Reisebuchungsdaten (PNR) ermöglicht es Ihnen, weltweite Warnmeldungen mit Reisebuchungen so zu verknüpfen, dass Sie sofort sehen, ob ein Mitarbeiter betroffen ist. Die Warnmeldungen können auch mit GPS-Trackern verbunden werden. Dieses System kann mit der Länderdatenbank verknüpft werden und ermöglicht bei Zwischenfällen eine schnelle Reaktion, Verifizierung und Kommunikation mit den Mitarbeitern.

PNR-Tracking

  • Buchungsdaten werden über das GDS des Reisebüros sofort und automatisiert in das System übertragen
  • Abgleich, ob die Buchungen Ihrer Reiserichtlinie entsprechen
  • Automatisierte Emails mit Hinweisen und Informationen zum Reiseziel und andere frei konfigurierbaren Inhalte bei Reisebuchung
  • Schnelle Suche von Reisenden und Expats anhand von Flugnummern, Städten, Hotels oder anderen Parametern
  • Sofortige Identifizierung von Mitarbeitern vor Ort und von Reisenden, die zum Zielort unterwegs sind, bezogen auf Warnmeldung und Kommunikation mit diesen
  • Dokumentation der Aktivitäten im System

 

 

GPS-Tracking

Einsätze in sicherheitskritischen Ländern oder entlegenen Regionen bergen zusätzliche Risiken. Das GPS-Tracking mit der App bietet:

  • Safety Check-in (z.B. nach Ankunft im Hotel)
  • Aktivierung des Trackings durch den Endnutzer (entspricht dem Datenschutz)
  • Tracking kann nach Freigabe mit verfolgt werden
  • SOS-/Panic Button für Notsituationen (automatisierte Verbindungsaufnahme mit zuvor definierten Empfängern)
  • Passive SOS-Auslösung, wenn der Nutzer einen bestimmten, zuvor definierten Korridor, verlässt
  • Verfügbar für iOS, Android und Windows

 

de | en

Was bedeutet Tracking?

Das Tracking auf Basis von Reisebuchungsdaten (PNR) ermöglicht es Ihnen, weltweite Warnmeldungen mit Reisebuchungen so zu verknüpfen, dass Sie sofort sehen, ob ein Mitarbeiter betroffen ist. Die Warnmeldungen können auch mit GPS-Trackern verbunden werden. Dieses System kann mit der Länderdatenbank verknüpft werden und ermöglicht bei Zwischenfällen eine schnelle Reaktion, Verifizierung und Kommunikation mit den Mitarbeitern.

PNR-Tracking

  • Buchungsdaten werden über das GDS des Reisebüros sofort und automatisiert in das System übertragen
  • Abgleich, ob die Buchungen Ihrer Reiserichtlinie entsprechen
  • Automatisierte Emails mit Hinweisen und Informationen zum Reiseziel und andere frei konfigurierbaren Inhalte bei Reisebuchung
  • Schnelle Suche von Reisenden und Expats anhand von Flugnummern, Städten, Hotels oder anderen Parametern
  • Sofortige Identifizierung von Mitarbeitern vor Ort und von Reisenden, die zum Zielort unterwegs sind, bezogen auf Warnmeldung und Kommunikation mit diesen
  • Dokumentation der Aktivitäten im System

GPS-Tracking

Einsätze in sicherheitskritischen Ländern oder entlegenen Regionen bergen zusätzliche Risiken. Das GPS-Tracking mit der App bietet:

  • Safety Check-in (z.B. nach Ankunft im Hotel)
  • Aktivierung des Trackings durch den Endnutzer (entspricht dem Datenschutz)
  • Tracking kann nach Freigabe mit verfolgt werden
  • SOS-/Panic Button für Notsituationen (automatisierte Verbindungsaufnahme mit zuvor definierten Empfängern)
  • Passive SOS-Auslösung, wenn der Nutzer einen bestimmten, zuvor definierten Korridor, verlässt
  • Verfügbar für iOS, Android und Windows

 

Impressum

 

Datenschutzerklärung

 

Kontakt

 

Copyright © 2017 SmartRiskSolutions GmbH. Alle Rechte vorbehalten.