Gefährdungsanalysen

Die eigenen Schwachpunkte kennen

Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir mögliche Gefährdungen für Sie und Ihre Familie, die sich unter anderem aus Ihrer Exponierung, Position, Tätigkeit und Aktivität ergeben können. Dies schließt auch eine Objektauditierung ein. Unsere ganzheitliche Betrachtung erfolgt auch aus der Perspektive möglicher Täter und stellt Verwundbarkeiten fest.

Bedrohungslage

Unabhängig von bereits existierenden Schutzvorkehrungen erfassen wir, welche Gefahren in der Region vorhanden sind und welche Bedrohungsszenarien realistisch sind. Dabei bewerten wir auch, wie „attraktiv“ Sie für mögliche Täter sind.

Analyse aus der Täterperspektive

Wir recherchieren, an welche Informationen Außenstehende gelangen könnten, die Tätern zur Tatvorbereitung nützlich sind. Wir suchen gezielt nach Informationen zu Ihnen und Ihrer Familie in Publikationen, sozialen Netzwerken sowie im sichtbaren Internet und Darknet.

Objektauditierung

Wir betrachten das Umfeld, in dem sich das Privatanwesen und der Arbeitsplatz befinden, Vorfälle in der Umgebung und überprüfen den Außen- und Innenbereich Ihres Objektes, um Schwachstellen zu erkennen. Dies schließt auch eine Bewertung der bereits vorhandenen Sicherheitstechnik und baulichen Maßnahmen ein.

Empfehlungen

Basierend auf dem Bedrohungsbild, der „Sichtbarkeit“ von Ihnen und Ihrer Familie, kritischen Punkten in Ihrem Tagesablauf und Schwachstellen bei der Gebäudeabsicherung geben wir Empfehlungen zu organisatorischen, technischen und personellen Maßnahmen, um Ihre Verwundbarkeit zu reduzieren.

  • ↓  Termine, Veranstaltungen und Vorträge

    • 19.03.2018 - Nürnberg - Reisesicherheitstraining für Geschäftreisende - IHK Nürnberg
    • 16.03.2018 - Hannover - Seminar Fürsorgepflicht und Travel Risk Management - IHK Hannover
    • 13.03.2018 - Wiesbaden - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Wiesbaden
    • 28.02. - 01.03 - Düsseldorf - Krisen- und Notfallmanagement bei Entführungen - ASW NRW e.V.
    • 26.02.18 - Hannover - Reisesicherheit für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 06.02. - 07.02.18 - Sicherheit im Ausland - SIMEDIA
    • 27.11.2017 - Frankfurt - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - Hessenmetall
    • 23.11.2017 - München - Sicherheit für Geschäftsreisen im Ausland - IHK München
    • 15.11.2017 - Coburg - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende und Expats - IHK Coburg
    • 09.11.2017 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 10.10.2017 - Westerham - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK München
    • 28.09.2017 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 27.09.2017 - Nürnberg - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Nürnberg
    • 26.09.2017 - Frankfurt - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - Hessenmetall
    • 26.09.2017 - Berlin - ASIS Germany - Krisenmanagement bei einem Terroranschlag
    • 05.09.2017 - Aufbau und Optimierung der Sicherheit beim Entsendemanagement - DGFP
    • 21.06.2017 - München - International labour issues - Global and local compliance gaps - Evershades
    • 16.05.2017 - Wiesbaden - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Wiesbaden
    • 11.05.2017 - Westerham - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK München
    • 06.04.2017 - München - Aufbau und Optimierung Travel Risk Management - Concur
    • 29.03. - 30.03.2017 - München - Sicherheit auf Geschäftsreisen und bei Auslandseinsätzen - Management Circle AG
    • 28.03.2017 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 27.03.2017 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 22.03.2017 - Coburg - Auslandssicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Coburg
    • 22.02. - 23.02.2017 - Berlin - 11. Tagung Krisenkommunikation - Deutsche Presseakademie
    • 20.02. - 21.02.2017 - Köln - Sicherheit auf Geschäftsreisen und bei Auslandseinsätzen - Management Circle AG
    • 16.02.2017 - Aachen - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Aachen
    • 06.02.2017 - Lübeck - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Schleswig-Holstein
    • 25.01. - 26.01.2017 - Frankfurt/M - Sicherheit auf Geschäftsreisen und bei Auslandseinsätzen - Management Circle AG
    • 30.11.2016 - Nürnberg - Tatort Auslandsgeschäft - Safety First - IHK Nürnberg
    • 23.11.2016 - Karlsruhe - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisen - IHK Exportakademie
    • 14.11.2016 - München - Travel Risk Management - Sicherheit beim internationalen Einsatz von Mitarbeitern - IHK München
    • 23.09.2016 - Nürnberg - Krisenmanagement eines Großkonzerns während eines Terroranschlages - Business Continuity Management
    • 19.09.2016 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 15.09.2016 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 14.09.2016 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 22.06.2016 - Leipzig - Krisenmanagement einer Großkonzerns während eines Terroranschlages - protekt 2016
    • 22.06.2016 - Westerham - Travel Risk Management - Sicherheit beim internationalen Einsatz von Mitarbeitern - IHK München
    • 21.06.2016 - München - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisenden - Lateinamerikaverein e.V.
    • 01.03.2016 - Frankfurt - Reisesicherheit beim internationalen Einsatz von Mitarbeitern - Lufthansa City Center

Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt

 

Copyright © 2015-2018 SmartRiskSolutions GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

 

Kontakt:

 

SmartRiskSolutions GmbH

Nördliche Münchner Straße 14a

82031 Grünwald

T: +49 (89) 12503247 0

E: info at smartrisksolutions dot de

Die eigenen Schwachpunkte kennen

Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir mögliche Gefährdungen für Sie und Ihre Familie, die sich unter anderem aus Ihrer Exponierung, Position, Tätigkeit und Aktivität ergeben können. Dies schließt auch eine Objektauditierung ein. Unsere ganzheitliche Betrachtung erfolgt auch aus der Perspektive möglicher Täter und stellt Verwundbarkeiten fest.

Bedrohungslage

Unabhängig von bereits existierenden Schutzvorkehrungen erfassen wir, welche Gefahren in der Region vorhanden sind und welche Bedrohungsszenarien realistisch sind. Dabei bewerten wir auch, wie „attraktiv“ Sie für mögliche Täter sind.

Analyse aus der Täterperspektive

Wir recherchieren, an welche Informationen Außenstehende gelangen könnten, die Tätern zur Tatvorbereitung nützlich sind. Wir suchen gezielt nach Informationen zu Ihnen und Ihrer Familie in Publikationen, sozialen Netzwerken sowie im sichtbaren Internet und Darknet.

Objekt-auditierung

Wir betrachten das Umfeld, in dem sich das Privatanwesen und der Arbeitsplatz befinden, Vorfälle in der Umgebung und überprüfen den Außen- und Innenbereich Ihres Objektes, um Schwachstellen zu erkennen. Dies schließt auch eine Bewertung der bereits vorhandenen Sicherheitstechnik und baulichen Maßnahmen ein.

Empfehlungen

Basierend auf dem Bedrohungsbild, der „Sichtbarkeit“ von Ihnen und Ihrer Familie, kritischen Punkten in Ihrem Tagesablauf und Schwachstellen bei der Gebäudeabsicherung geben wir Empfehlungen zu organisatorischen, technischen und personellen Maßnahmen, um Ihre Verwundbarkeit zu reduzieren.

Die eigenen Schwachpunkte kennen

Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir mögliche Gefährdungen für Sie und Ihre Familie, die sich unter anderem aus Ihrer Exponierung, Position, Tätigkeit und Aktivität ergeben können. Dies schließt auch eine Objektauditierung ein. Unsere ganzheitliche Betrachtung erfolgt auch aus der Perspektive möglicher Täter und stellt Verwundbarkeiten fest.

Bedrohungslage

Unabhängig von bereits existierenden Schutzvorkehrungen erfassen wir, welche Gefahren in der Region vorhanden sind und welche Bedrohungsszenarien realistisch sind. Dabei bewerten wir auch, wie „attraktiv“ Sie für mögliche Täter sind.

Analyse aus der Täterperspektive

Wir recherchieren, an welche Informationen Außenstehende gelangen könnten, die Tätern zur Tatvorbereitung nützlich sind. Wir suchen gezielt nach Informationen zu Ihnen und Ihrer Familie in Publikationen, sozialen Netzwerken sowie im sichtbaren Internet und Darknet.

Objektauditierung

Wir betrachten das Umfeld, in dem sich das Privatanwesen und der Arbeitsplatz befinden, Vorfälle in der Umgebung und überprüfen den Außen- und Innenbereich Ihres Objektes, um Schwachstellen zu erkennen. Dies schließt auch eine Bewertung der bereits vorhandenen Sicherheitstechnik und baulichen Maßnahmen ein.

Empfehlungen

Basierend auf dem Bedrohungsbild, der „Sichtbarkeit“ von Ihnen und Ihrer Familie, kritischen Punkten in Ihrem Tagesablauf und Schwachstellen bei der Gebäudeabsicherung geben wir Empfehlungen zu organisatorischen, technischen und personellen Maßnahmen, um Ihre Verwundbarkeit zu reduzieren.

de | en

Gefährdungs-analysen

Die eigenen Schwachpunkte kennen

Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir mögliche Gefährdungen für Sie und Ihre Familie, die sich unter anderem aus Ihrer Exponierung, Position, Tätigkeit und Aktivität ergeben können. Dies schließt auch eine Objektauditierung ein. Unsere ganzheitliche Betrachtung erfolgt auch aus der Perspektive möglicher Täter und stellt Verwundbarkeiten fest.

Bedrohungslage

Unabhängig von bereits existierenden Schutzvorkehrungen erfassen wir, welche Gefahren in der Region vorhanden sind und welche Bedrohungsszenarien realistisch sind. Dabei bewerten wir auch, wie „attraktiv“ Sie für mögliche Täter sind.

Analyse aus der Täterperspektive

Wir recherchieren, an welche Informationen Außenstehende gelangen könnten, die Tätern zur Tatvorbereitung nützlich sind. Wir suchen gezielt nach Informationen zu Ihnen und Ihrer Familie in Publikationen, sozialen Netzwerken sowie im sichtbaren Internet und Darknet.

Objektauditierung

Wir betrachten das Umfeld, in dem sich das Privatanwesen und der Arbeitsplatz befinden, Vorfälle in der Umgebung und überprüfen den Außen- und Innenbereich Ihres Objektes, um Schwachstellen zu erkennen. Dies schließt auch eine Bewertung der bereits vorhandenen Sicherheitstechnik und baulichen Maßnahmen ein.

Empfehlungen

Basierend auf dem Bedrohungsbild, der „Sichtbarkeit“ von Ihnen und Ihrer Familie, kritischen Punkten in Ihrem Tagesablauf und Schwachstellen bei der Gebäudeabsicherung geben wir Empfehlungen zu organisatorischen, technischen und personellen Maßnahmen, um Ihre Verwundbarkeit zu reduzieren.

Impressum

 

Datenschutzerklärung

 

Kontakt

 

Copyright © 2017 SmartRiskSolutions GmbH. Alle Rechte vorbehalten.