Bedrohungsmanagement

An Ihrer Seite in kritischen Situationen

Es gibt vielfältige Bedrohungsszenarien: Der entlassene Mitarbeiter, der sich rächen möchte, Drohgebärden durch frühere Geschäftspartner, der Erpresser mit finanziellen Interessen und der entsprechenden Gewaltbereitschaft oder der Entführer. Aber auch die Belästigung durch einen Stalker oder der zielgerichtete Angriff durch Cyber-Erpresser.

Unsere Krisenreaktion bei Bedrohungslagen und kriminellen Angriffen kann folgendes umfassen:

  • Sofortige Aktivierung Ihres Krisenstabes und Koordinierung der Krisenstabsarbeit
  • Lagebewertung und Aufzeigen von Handlungsoptionen
  • Ermittlung der Personen, die hinter der Tat stehen
  • Profiling, Gefährderermittlung und Gefährderansprache
  • Erhöhung bestehender Sicherheitsmaßnahmen
  • Kurzfristige Bereitstellung von Personenschutz und Objektschutzkräften, auch im Ausland
  • Durchführung von fallrelevanten, operativen Maßnahmen und Lagebewältigung
  • Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit Behörden
  • Zugriff auf unser internationales Netzwerk
  • Maßnahmen der Krisenkommunikation und des Reputationsmanagements
  • Psychologische Betreuung und Krisennachsorge

 

  • ↓  Termine, Veranstaltungen und Vorträge

    • 19.03.2018 - Nürnberg - Reisesicherheitstraining für Geschäftreisende - IHK Nürnberg
    • 16.03.2018 - Hannover - Seminar Fürsorgepflicht und Travel Risk Management - IHK Hannover
    • 13.03.2018 - Wiesbaden - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Wiesbaden
    • 28.02. - 01.03 - Düsseldorf - Krisen- und Notfallmanagement bei Entführungen - ASW NRW e.V.
    • 26.02.18 - Hannover - Reisesicherheit für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 06.02. - 07.02.18 - Sicherheit im Ausland - SIMEDIA
    • 27.11.2017 - Frankfurt - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - Hessenmetall
    • 23.11.2017 - München - Sicherheit für Geschäftsreisen im Ausland - IHK München
    • 15.11.2017 - Coburg - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende und Expats - IHK Coburg
    • 09.11.2017 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 10.10.2017 - Westerham - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK München
    • 28.09.2017 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 27.09.2017 - Nürnberg - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Nürnberg
    • 26.09.2017 - Frankfurt - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - Hessenmetall
    • 26.09.2017 - Berlin - ASIS Germany - Krisenmanagement bei einem Terroranschlag
    • 05.09.2017 - Aufbau und Optimierung der Sicherheit beim Entsendemanagement - DGFP
    • 21.06.2017 - München - International labour issues - Global and local compliance gaps - Evershades
    • 16.05.2017 - Wiesbaden - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Wiesbaden
    • 11.05.2017 - Westerham - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK München
    • 06.04.2017 - München - Aufbau und Optimierung Travel Risk Management - Concur
    • 29.03. - 30.03.2017 - München - Sicherheit auf Geschäftsreisen und bei Auslandseinsätzen - Management Circle AG
    • 28.03.2017 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 27.03.2017 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 22.03.2017 - Coburg - Auslandssicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Coburg
    • 22.02. - 23.02.2017 - Berlin - 11. Tagung Krisenkommunikation - Deutsche Presseakademie
    • 20.02. - 21.02.2017 - Köln - Sicherheit auf Geschäftsreisen und bei Auslandseinsätzen - Management Circle AG
    • 16.02.2017 - Aachen - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Aachen
    • 06.02.2017 - Lübeck - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisende - IHK Schleswig-Holstein
    • 25.01. - 26.01.2017 - Frankfurt/M - Sicherheit auf Geschäftsreisen und bei Auslandseinsätzen - Management Circle AG
    • 30.11.2016 - Nürnberg - Tatort Auslandsgeschäft - Safety First - IHK Nürnberg
    • 23.11.2016 - Karlsruhe - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisen - IHK Exportakademie
    • 14.11.2016 - München - Travel Risk Management - Sicherheit beim internationalen Einsatz von Mitarbeitern - IHK München
    • 23.09.2016 - Nürnberg - Krisenmanagement eines Großkonzerns während eines Terroranschlages - Business Continuity Management
    • 19.09.2016 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 15.09.2016 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 14.09.2016 - Hannover - Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten für Geschäftsreisende - IHK Hannover
    • 22.06.2016 - Leipzig - Krisenmanagement einer Großkonzerns während eines Terroranschlages - protekt 2016
    • 22.06.2016 - Westerham - Travel Risk Management - Sicherheit beim internationalen Einsatz von Mitarbeitern - IHK München
    • 21.06.2016 - München - Reisesicherheitstraining für Geschäftsreisenden - Lateinamerikaverein e.V.
    • 01.03.2016 - Frankfurt - Reisesicherheit beim internationalen Einsatz von Mitarbeitern - Lufthansa City Center

Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt

 

Copyright © 2015-2018 SmartRiskSolutions GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

 

Kontakt:

 

SmartRiskSolutions GmbH

Nördliche Münchner Straße 14a

82031 Grünwald

T: +49 (89) 12503247 0

E: info at smartrisksolutions dot de

An Ihrer Seite in kritischen Situationen

Es gibt vielfältige Bedrohungsszenarien: Der entlassene Mitarbeiter, der sich rächen möchte, Drohgebärden durch frühere Geschäftspartner, der Erpresser mit finanziellen Interessen und der entsprechenden Gewaltbereitschaft oder der Entführer. Aber auch die Belästigung durch einen Stalker oder der zielgerichtete Angriff durch Cyber-Erpresser.

Unsere Krisenreaktion bei Bedrohungslagen und kriminellen Angriffen kann folgendes umfassen:

  • Sofortige Aktivierung Ihres Krisenstabes und Koordinierung der Krisenstabsarbeit
  • Lagebewertung und Aufzeigen von Handlungsoptionen
  • Ermittlung der Personen, die hinter der Tat stehen
  • Profiling, Gefährderermittlung und Gefährderansprache
  • Erhöhung bestehender Sicherheitsmaßnahmen
  • Kurzfristige Bereitstellung von Personenschutz und Objektschutzkräften, auch im Ausland
  • Durchführung von fallrelevanten, operativen Maßnahmen und Lagebewältigung
  • Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit Behörden
  • Zugriff auf unser internationales Netzwerk
  • Maßnahmen der Krisenkommunikation und des Reputationsmanagements
  • Psychologische Betreuung und Krisennachsorge

 

An Ihrer Seite in kritischen Situationen

Es gibt vielfältige Bedrohungsszenarien: Der entlassene Mitarbeiter, der sich rächen möchte, Drohgebärden durch frühere Geschäftspartner, der Erpresser mit finanziellen Interessen und der entsprechenden Gewaltbereitschaft oder der Entführer. Aber auch die Belästigung durch einen Stalker oder der zielgerichtete Angriff durch Cyber-Erpresser.

Unsere Krisenreaktion bei Bedrohungslagen und kriminellen Angriffen kann folgendes umfassen:

  • Sofortige Aktivierung Ihres Krisenstabes und Koordinierung der Krisenstabsarbeit
  • Lagebewertung und Aufzeigen von Handlungsoptionen
  • Ermittlung der Personen, die hinter der Tat stehen
  • Profiling, Gefährderermittlung und Gefährderansprache
  • Erhöhung bestehender Sicherheitsmaßnahmen
  • Kurzfristige Bereitstellung von Personenschutz und Objektschutzkräften, auch im Ausland
  • Durchführung von fallrelevanten, operativen Maßnahmen und Lagebewältigung
  • Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit Behörden
  • Zugriff auf unser internationales Netzwerk
  • Maßnahmen der Krisenkommunikation und des Reputationsmanagements
  • Psychologische Betreuung und Krisennachsorge

 

de | en

Bedrohungs-management

An Ihrer Seite in kritischen Situationen

Es gibt vielfältige Bedrohungsszenarien: Der entlassene Mitarbeiter, der sich rächen möchte, Drohgebärden durch frühere Geschäftspartner, der Erpresser mit finanziellen Interessen und der entsprechenden Gewaltbereitschaft oder der Entführer. Aber auch die Belästigung durch einen Stalker oder der zielgerichtete Angriff durch Cyber-Erpresser.

Unsere Krisenreaktion bei Bedrohungslagen und kriminellen Angriffen kann folgendes umfassen:

  • Sofortige Aktivierung Ihres Krisenstabes und Koordinierung der Krisenstabsarbeit
  • Lagebewertung und Aufzeigen von Handlungsoptionen
  • Ermittlung der Personen, die hinter der Tat stehen
  • Profiling, Gefährderermittlung und Gefährderansprache
  • Erhöhung bestehender Sicherheitsmaßnahmen
  • Kurzfristige Bereitstellung von Personenschutz und Objektschutzkräften, auch im Ausland
  • Durchführung von fallrelevanten, operativen Maßnahmen und Lagebewältigung
  • Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit Behörden
  • Zugriff auf unser internationales Netzwerk
  • Maßnahmen der Krisenkommunikation und des Reputationsmanagements
  • Psychologische Betreuung und Krisennachsorge

 

Impressum

 

Datenschutzerklärung

 

Kontakt

 

Copyright © 2017 SmartRiskSolutions GmbH. Alle Rechte vorbehalten.